Barrierefrei Studieren?!

Studierende mit physischer oder psychischer Beeinträchtigung

Als blinde Studentin Lernunterlagen lesen? „Hörer“ an der Universität Wien trotz Gehörlosigkeit sein? Angst, vor Menschen zu sprechen – und trotzdem in Seminaren mitarbeiten und Referate halten? Ist es möglich, mit einer physischen oder psychischen Beeinträchtigung an der Universität Wien zu studieren? – Ja, es ist. Es gibt eine Reihe von Unterstützungs­möglichkeiten und Ansprechpersonen – informieren Sie sich, um sich bestmöglich im Studium zurecht zu finden!

Was macht die Universität Wien für Personen mit Behinderungen?

So unterschiedlich Studierende mit Behinderung sind, so vielfältig sind auch ihre Bedürfnisse. Die Universität Wien versucht, diese Bedürfnisse wahrzunehmen, indem sie beispielsweise Gebäude barrierefrei errichtet oder ausstattet (etwa kürzlich ein taktiles Blindenleitsystem im Hauptgebäude anbringt), relevante Universitäts-Webseiten in Österreichische Gebärdensprache übersetzt und vertont (klicken Sie auf das Gebärdensprach-Symbol in den Texten der Universitäts-Webseite) oder seit Jahren einen Blindenarbeitsplatz in der Universitätsbibliothek eingerichtet hat.
Im Beirat „Barrierefrei Studieren“ können Sie als StudentIn mit Behinderung neue Projekte initiieren und mit Ihren Erfahrungen zu Veränderungen beitragen.

Behindertenbeauftragte:

Wer? Wie? Was?

Als Behindertenbeauftragte bin ich Ansprechperson für die Klärung von Fragen rund ums barrierefreie Studium. Ich arbeite im Student Point, Studierende können mit mir persönlich, per Telefon oder per mail in Kontakt treten, sie bekommen Informationen...

  • zur Befreiung vom Studienbeitrag
  • zur Möglichkeit der Änderung von Prüfungsmodalitäten (z.B. von schriftlich auf mündlich und umgekehrt; Verlängerung der Prüfungszeit)
  • zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten
  • zu persönlicher und technischer Assistenz oder
  • zur Barrierefreiheit von Gebäuden

Informationen finden Sie darüber hinaus in der kostenlosen Broschüre „Barrierefrei Studieren“ und auf einer eigenen Webseite (s.u.). Über die Infomails der Behindertenbeauftragten gibt diese aktuelle Neuerungen an Sie weiter.
Ausgestattet mit diesen Basis-Informationen wünsche ich Ihnen einen guten Semesterstart und freue mich, die oder den EineN oder AndereN ein Stück durchs Studium zu begleiten!

Kontaktdaten:

MMag. Birgit Peham (vormals Virtbauer)
Referat Student Point
Universitätsring 1, 1010 Wien
Re Seiteneingang, Tiefparterre, Hof IV, Stiege 6
T: +43-(0)1-4277-106 26
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
offizielle Homepage
Beratung

Persönliche Beratung:
Mi 14:00-18:00
Termine außerhalb der Beratungszeiten nach Vereinbarung

Barrierefreie Erreichbarkeit:

Hauptgebäude, Rechter Seiteneingang, Tiefparterre > durch Hof II > links abbiegen in AudiMax-Gang > beim AudiMax vorbei > 1.Gang rechts abbiegen Richtung Studienzulassung > Treppenlift (sperrt mit Eurokey) > nach Treppe(nlift) rechts Rampe runter zum Student Point
Eurokey liegt auch im Student Point auf, zum Aufsperren bitte Behindertenbeauftragte telefonisch kontaktieren (s.o.) oder die Student Point-Hotline anrufen:
T: +43-(0)1-4277-106 00